Viewing entries tagged
MATT CIRCUS

Prak­ti­kant (m/w/d) Event Ma­nage­ment/Live Kommunikation gesucht!

Prak­ti­kant (m/w/d) Event Ma­nage­ment/Live Kommunikation gesucht!

Ganz groß rauskommen mit Matt!

Als wir Matt nach einem Text für unsere offene Stelle fragten, kam er uns mit dem Satz, mit dem er uns immer kommt, wenn wir auf der Suche nach neuen Leuten sind: „Nehmt für jeden Job die Besten!“
Wir würden das in diesem Fall ein bisschen anders formulieren:

Natürlich bist Du die oder der Beste.

Z.B. im Erstaunlich-übersichtliche-und-verständliche-Excellisten-Erstellen, Mal-nicht-langweilende-Powerpoints-Basteln,
Die-geilste-Location-überhaupt-Finden, Kunden-am-Telefon-allein-durch-die-Stimme-Überzeugen...

Worin auch immer. Das ist egal!

Am Ende des drei- oder sechsmonatigen (Pflicht-)Praktikums bist Du die oder der beste Praktikant/in. Weil Du einfach alles kannst. Dafür sorgt schon und freut sich auf Dich, das gesamte Team von MATT CIRCUS.

Beginn: sofort.

Wir freuen uns auf Deine kreative Bewerbung unter:
MATT CIRCUS GmbH
MONUMENTALE KOMMUNIKATION
Jenny Breitfelder
Venloer Str. 517-519
50825 Köln-Ehrenfeld
jenny.breitfelder@mattcircus.com

Eventdesign Jahrbuch Nummer drei mit Trei

Eventdesign Jahrbuch Nummer drei mit Trei

Frisch eingetroffen! Das neue Eventdesign Jahrbuch 2019/2020 von Katharina Stein (eveosblog) und dem avedition Verlag.

Mit wegweisenden Projekten, weitsichtigen Interviews und uns! — und zwar zum dritten mal! Diesmal mit „10 Jahre Trei“ — Ein Firmenjubiläum, das spielerisch und hochwertig mit Gerüsten, Containern und Flatterband daherkommt, Rednern auf Hebebühnen inszeniert und Catering aus dem Betonmischer serviert. Da sind wir alle doch ein bisschen stolz!

Und was meint Matt? „Ich interessiere mich nur für Bücher, in denen ich vorkomme. Jetzt habe ich schon vier.“

IMG_2876_quer_b.jpg
IMG_2868_b_low.jpg
IMG_2870_b_low.jpg

MATT CIRCUS inszeniert Briefmarken und revolutioniert die Philatelie

MATT CIRCUS inszeniert Briefmarken und revolutioniert die Philatelie

Wie schafft man es, das traditionelle Image von bisherigen Briefmarkenpräsentationen zu revolutionieren und dabei die Detailverliebtheit der Zielgruppe nicht aus den Augen zu verlieren? Genau so:

Welcome to the “Home of great collectors”! 
Die Besucher folgten der Einladung von unserem Kunden Heinrich Köhler Auktionshaus und Corinphila Auktionen(The Global Philatelic Network), die wertvollsten Briefmarkensammlungen exklusiv im „Home of great collectors“ auf der STOCKHOLMIA 2019 in Stockholm zu besuchen. 

Anstatt die hochdotierten Stücke bloß auszustellen, gaben wir den Philatelisten die Möglichkeit, sich intensiv mit den Sammlungen und deren Geschichten zu beschäftigen und das alles in einer für sie vertrauten Umgebung, die zum Verweilen einlud: einem Sammlerzimmer.

Die Raumgestaltung folgte damit unserem Motto „Home of great collectors“, das sich durch die gesamte Kommunikation zog: edel und hochwertig, aber auch gemütlich und mit dem Gefühl eines privaten Umfelds. Wunderkammer-Wände in Petersburger Hängungen erzählten die Geschichten hinter den exklusiven Highlight-Stücken. Neben den Raritäten informierten wir auch über größere Philatelisten der jüngeren Zeit. Zudem teilte Helga Haub mit den Gästen bei dem Kick-off der Sammlung ERIVAN am dritten Abend der STOCKHOLMIA 2019 sehr persönliche Momente der Sammelleidenschaft ihres Mannes Erivan Haub. 

Im Mittelpunkt der Kommunikation stand neben der Auktionsankündigung der Sammlung ERIVAN, die zu einer der wertvollsten Sammlungen der Welt zählt und erstmalig den Philatelisten präsentiert wurde, die Positionierung des Global Philatelic Networks als DER Partner bei wertvollen Briefmarkensammlungen und deren Verkauf. 

Diese revolutionäre und einzigartige Form der Ausstellung von Briefmarkensammlungen sorgte neben überraschenden Momenten und einer langen Verweildauer der Philatelisten für eine deutliche Bekanntheitssteigerung des Global Philatelic Network und damit auch den Ausbau seiner Führungsposition.

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit unserem Kunden und unseren Partnern diesen konzeptionellen Weg eingeschlagen haben und damit der Präsentation von Briefmarken eine neue Richtung aufzeigen konnten — oder wie der Kunde sagen würde „eine Weltneuheit“ geschaffen haben. Selbst König Carl XVI. Gustaf von Schweden besuchte unseren Stand für ganze 7 Minuten.

Und was meint Matt? „Also ich sammle nur Briefmarken mit meinem Gesicht drauf.“

Wir sagen Danke an unsere Partner: 

Tino Kubitza – Entwurfsplanung und Architektur.
Artlife – Messebau.
Marco Gros – Reinzeichnung.
Jens Reiterer – Fotografische Dokumentation.

stockholmia_besucher_024_web.jpg
stockholmia_besucher_017_web.jpg
stockholmia_besucher_032_web.jpg
stockholmia_sthlmeventfoto_006_web.jpg
stockholmia_auditorium_021_web.jpg
stockholmia_standfotos_003_web.jpg
stockholmia_standfotos_008_web.jpg
stockholmia_standfotos_022_web.jpg
stockholmia_standfotos_014_web.jpg
stockholmia_standfotos_013_web.jpg

 Matt nagelt weiteres Loch in seine Awardurkunden-Backsteinmauer

Matt nagelt weiteres Loch in seine Awardurkunden-Backsteinmauer

Uns erreichte heute Post aus Montreux in der schönen Schweiz. Diesmal keine Postkarte von Matt‘s Wochenendtrip, sondern vom Golden Award of Montreux! Hier hat MATT CIRCUS mit dem „Unitymedia Kickoff Consumer 2019“ im Bereich „Events, Employee / Internal Event“ eine Auszeichnung erhalten: das Finalist Certificate. 

Schön, wenn neue Formate nicht nur bei Kunden und Teilnehmern gut ankommen. Danke an alle Beteiligten, die das möglich gemacht haben.

„Chapeau! Format hat bekanntlich ja auch nicht jeder“, lies Matt uns kurz wissen.

mattcircus-agentur-koeln-live-kommunikation-arward-winner-golden-award-of-montreux-unitymedia-urkunde-awardurkundenbacksteinmauer.jpg

Unsere Partner
Location: Palladium Köln - Monika Trattmann, Jürgen Klein & Team.
Technik: Gahrens & Battermann - Bernd Müller, Pascal Askamp & Team.
Ausstattung/Deko: Balloni - Marcel Götte & Team.
Grundrissplanung: Cliquers - bei Tino Kubitza.
Support Logistik: Sven Weisweiler, Matthias Blume, Jan Volkenstein.
Catering: Wrap Attack, Toms Speisewagen, California Dreaming, Dan’s Ofenbarung, espressoagogo.
Foto/Video: Andreas Dobslaff, Thomas Schermer & Thomas Fischer.
Bühne: Sebastian Hempfling, DJ René Pera, Dr. Volker Busch, Gisela Dombrowsky.
Sessions: Uwe Belz & Team, Johannes Knechtges, Prof. Dr. Marco Thines.
Personal: Düx.

Doppelplus im BlachReport

Doppelplus im BlachReport

„Sieht doch gut aus!“ freut sich unser Senior Matt beim Lesen des Artikels „Eventagenturen nach ihrer Bilanz gefragt“ im neuesten BlachReport. Und meint damit neben dem Foto unserer Leiterin für die Geschäftsentwicklung, Anne Reinhardt, auch ihr Statement. Plus oder Minus? Ihre Antwort gibt’s hier.